Feldenkrais

Montag, 16 - 17.30 Uhr mit Rita Rudert, Feldenkrais-Lehrerin


Der Feldenkrais-Kurs macht Pause vom 12.12.2022 bis 09.01.2023. 

Der erste Termin im neuen Jahr ist am Montag, 16.01.2023. 


Bitte warme Kleidung, dicke Socken, Yoga-Matte/ Decke, warmes Getränk mitbringen

 

Anmeldung bitte unter Tel. 06021 / 45 29 130 oder Email info@gesta-ev.de

Was ist Feldenkrais?

Die Feldenkrais-Methode ist benannt nach Dr. Moshé Feldenkrais. Sie ist eine Lernmethode, durch die man Bewegungen neu erlernen kann, keine Gymnastik. Es geht dabei um die „Entdeckung des Selbst-verständlichen“, zu erkennen, was man tatsächlich tut, wie man sich bewegt – um die Verbesserung der Lebensqualität.

Nicht Kraft, Beweglichkeit, Ausdauer oder Koordination werden geübt, sondern es wird mit alltäglichen Bewegungen experimentiert, die Wahrnehmung in der Bewegung unterschieden. Nicht kraftvolle, sondern quasi „intelligente“ Bewegungen können gelernt werden, die vielleicht den Neben-effekt haben, dass Du Deine Kraft, Ausdauer und Koordination verbessern.

„Wenn Du Dich auf das Ziel versteifst, kommst Du nirgendwo hin. Du musst dich auf den Weg konzentrieren. Das ‘Wie’ ist wichtig: Wie muss ich etwas machen, um dorthin zu gelangen … Es geht doch darum, das Gehirn zu verbessern. Ihr müsst euer Bewußtsein entwickeln und eben nicht tun, was der Lehrer von Euch will … wirklich das tun, was euer Körper euch sagt.“ (Moshé Feldenkrais) 


Hinweis: Es gelten die zum entsprechenden Zeitpunkt aktuellen Hygieneregeln!